Zurück Home Nach oben Weiter

38. Druck der burgart-presse

horizontal rule

   

 

  

Ingo Cesaro
FUSS SPUREN DES GLÜCKS
Mit 16 Farbholzschnitten und Blindprägungen von Konrad Schmid

 

Ingo Cesaro (Kronach) hat eigens für diesen Band dreizeilige Kurzgedichte geschrieben: ein Versuch, das Glück in Worte zu fassen. Im Unterschied zum Unglück hinterlässt Glück bekanntlich kaum Spuren. Konrad Schmid (Passau) reagiert darauf – glücklicherweise ersichtlich - mit Holzschnitten und Blindprägungen, die Spuren fühlbar im Papier hinterlassen und auf eigene Art mit den Gedichten korrespondieren.

Der Druck erscheint im 2. Quartal 2008 in einer einmaligen Auflage von 60 Exemplaren; 50 arabisch nummerierte Exemplare sind zum Verkauf bestimmt, 10 Künstler- und Verlegerexemplare wurden römisch nummeriert. Das Impressum ist vom Autor und Künstler signiert.
Format: 41 x 43 cm, 36 Seiten. Die Holzschnitte und Prägungen druckte Winfried Henkel auf Hahnemühle Alt Worms. Der mehrfarbige Einbandholzschnitt entstand als Handabzug des Künstlers. Handsatz und Druck erfolgen bei Hahndruck Kranichfeld. Ludwig Vater, Jena, fertigt den Handeinband.

Ausgabe A:

Ex. 1-20 mit einem eingefärbten unikaten Holzstock (40 x 40 cm, Motiv nicht im Buch enthalten, Abb. oben links), Buch und Holzstock in Kassette, 900.-€

 

Ausgabe B:

Ex. 21-50, Pappband im Schuber, 600.-€