Zurück Home Nach oben Weiter

 

edition burgart

horizontal rule

       

ZWANZIG JAHRE BURGART
Ein Almanach

 

Im Dezember 1989 ging der Antrag auf Gründung des Verlages beim zuständigen Organ (Rat des Kreises Rudolstadt) ein, der am 28. Februar 1990 genehmigt wurde. Dies also die Geburtsstunde der burgart-presse in der noch existierenden DDR und zwanzig Jahre später Anlass für die Herausgabe eines Almanaches in der BRD.
Mit einem Beitrag von Wolf D. von Lucius, Auszügen aus Büchern des Verlages, Verlagsbibliographie, Literaturverzeichnis und Kurzübersichten zu den Verlagsreihen und zur Verlagsgeschichte. Der Band erscheint im IV. Quartal 2009. Gesamtherstellung: Hahndruck Kranichfeld, ca. 120 S. mit ca. 90 Abb., Broschur, 30 x 19 cm, 24.00 €

Vorzugsausgaben:

Ausgabe A:  Skulptur „Der  geneigte Leser“ (Carrara-Marmor) von Walter Sachs (Auflage: 10 Unikate, Höhe: ca. 17 cm), incl. Almanach, 490.00 € (vergriffen)

Ausgabe B:  Papierobjekt „erlesen“ von Sabine C. Sauermilch nach dem Text “alphabet“ von Inger Christensen (Auflage: 10 Ex., 26 x 20 x 5 cm), incl. Almanach, 250.00 €

Ausgabe C: Ex. 1-30, Album mit ca. 40 originalgrafischen Postkartengrüßen (je 15 x 10,5 cm, signiert) von Autoren, Künstlern und Verlegern zum 20-jährigen Jubiläum. Zugesagt haben u.a.:

F. M. Furtwängler, St. Volmer, W. Henne, K. Süß, K. Schmid, M. Morgner, Th. Ranft, K.-G. Hirsch, U. Tarlatt, Fr. Eißner, Fr. Müller, A. Berner, S. Sauermilch, H. R. Gratz, Chr. Baumgartner, H. Sakulowski, W. Sachs, M. Uhlig, B. Klöß, Th. Günther, S. Nickel, P. Zaumseil, U. Warnke, U. Zaumseil, H. Andryszuk, P. Rensch, Chr. Ewald, S. Zapletal, S. Golde, J. Gerard, A. Kirchner, M. Biskupek,  I. Cesaro, G. Coufal, J. Kowalski, M. Wüstefeld, G. Wunderlich, D. Zemke, K. Voigtmann, H. Leiberg

Album (Samt mit Metallschließe), ca. 44 S. mit je einer montierten Karte, ca. 30 x 25 cm, Auflage 30 arabisch numerierte Verkaufsexemplare sowie 45 römisch numerierte Belegexemplare für die Mitwirkenden. 450.00 € (vergriffen)