Home Nach oben Weiter

 

edition burgart

horizontal rule

       

 



 

Vom Briefkasten in den Papierkorb
72 Einladungen zu Kunstausstellungen zwischen 1964 und 1989
aus dem Nachlass von Lothar Lang

 

Einladungen haben gewöhnlich ihre Schuldigkeit getan, wenn der Anlass vorüber ist. Der Kunsthistoriker Lothar Lang bewahrte dennoch viele von ihnen auf, weil er sich dem Künstler, dem Ausstellungsort, dem Laudator verbunden fühlte und nicht zuletzt viele es durch ihre künstlerische Originalität und ihren zeitgeschichtlichen Bezug wert waren, erhalten zu bleiben (die Abb. zeigt die Einladung zur Ausstellung von Hermann Glöckner 1988 im Studio bildende Kunst Berlin).

Herausgegeben mit einführendem Essay von Elke Lang. Mit einem Abbildungsverzeichnis und einer Kurzbiografie von Lothar Lang. Erscheint im 3. Quartal 2018.

Pappband, ca. 100 Seiten mit 72 Abbildungen, Hahndruck Kranichfeld, Format 21 x 21 cm, 24,50 €